Press Release

<< Back
(German Language) Amazon to Acquire LOVEFiLM International Limited

Luxemburg und London, 20. Januar 2010 – Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) gab heute die Vereinbarung eines Abkommens zur Übernahme von LOVEFiLM International (www.lovefilm.com) bekannt. LOVEFiLM ist ein führender europäischer Abo-Service für Entertainment-Produkte, der die Vorteile von Online DVD- und Videospiele-Verleih per Post und das Streaming von Filmen und TV Shows per Internet an PCs, Internet-fähige Fernseher und Playstation®3 vereint. LOVEFiLM ist heute in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Norwegen und Dänemark aktiv. Amazon hält bereits eine bedeutende Minderheitsbeteiligung an LOVEFiLM und verfügt selbst derzeit nicht über einen entsprechenden europäischen Geschäftsbereich.

„Lovefilm hat über viele Jahre die Standards im europäischen Filmverleih gesetzt. Mit seinem LOVEFILM-Player ist das Unternehmen ausgezeichnet aufgestellt, um die wachsende Nachfrage nach Filmen im digitalen Format zu befriedigen,“ so Greg Greeley, Amazons Vice President European Retail. „LOVEFiLM und Amazon arbeiten schon seit der Übernahme von Amazons europäischem DVD-Verleihgeschäft durch LOVEFiLM in 2008 hervorragend zusammen, und wir freuen uns auf eine produktive und innovative Zukunft.“

„Das Abkommen ist ein Gewinn für unsere Mitglieder, die LOVEFiLM aufgrund seines Nutzens, seiner Auswahl, Bequemlichkeit und Innovationen im Bereich Home Entertainment lieben,“ sagt Simon Calver, Chief Executive von LOVEFiLM International. „Mit Amazons voller Unterstützung können wir entscheidende Verbesserungen für unsere Mitglieder in Europa umsetzen.“

Die Übernahme versteht sich vorbehaltlich handelsüblicher, abschließender Konditionen, einschließlich der behördlichen Genehmigungen. Der Abschluss der Akquisition wird für das erste Quartal 2011 erwartet.

Amazon.com
Amazon.com, Inc., (NASDAQ: AMZN), ein Fortune 500 Unternehmen mit Sitz in Seattle, öffnete seine virtuellen Tore im Juli 1995. Amazon.com bietet heute „Earth’s Biggest Selection“ – die weltweit größte Auswahl. Ziel war es von jeher, das kundenzentrierteste Unternehmen der Welt zu sein, bei dem Kunden alles finden, was sie online kaufen wollen – zum bestmöglichen Preis. Amazon.com und Verkäufer, die ihre Produkte bei Amazon.com anbieten, listen Millionen neuer, gebrauchter und erneuerter Produkte in Bereichen wie Bücher, Filme, Musik & Videospiele, digitale Downloads, Elektronik und Computer, Haus und Garten, Spielwaren, Kinder & Baby, Lebensmittel, Mode, Schuhe & Uhren, Gesundheit und Schönheit, Sport & Freizeit, Werkzeuge, Produkte für KFZ- und industriellen Bedarf. Amazon Web Services stattet Amazons Kunden aus dem Entwicklerbereich mit Zugang zu Internet-Infrastruktur aus, die auf Amazons eigener Backend-Technologieplattform basiert und von Entwicklern genutzt werden kann, um nahezu jede beliebige Art von Geschäft zu ermöglichen. Kindle, Kindle 3G und Kindle DX sind Amazon.coms revolutionäre Lesegeräte mit Funkübertragung, mit denen man drahtlos Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Blogs und persönliche Dokumente auf einem klaren, hochauflösendem E-Ink Bildschirm wie auf Papier lesen kann. Kindle 3G und Kindle DX nutzen die gleiche 3G Drahtlos-Technologie wie moderne Mobiltelefone, Nutzer müssen also nie nach einem Wi-fi Hotspot suchen. Kindle ist das meistverkaufte Produkt unter den Millionen Artikeln, die Amazon.com anbietet.

Zu den Websites, die Amazon.com und die Gesellschaften der Amazon-Unternehmensgruppe unterhalten, zählen www.amazon.com, www.amazon.co.uk, www.amazon.de, www.amazon.co.jp, www.amazon.fr, www.amazon.ca, www.amazon.cn und www.amazon.it. „Amazon.com“, „wir“, „unsere“ und verwandte Begriffe beziehen sich in obigem Text auf Amazon.com, Inc. und die Gesellschaften der Amazon-Gruppe, sofern der Zusammenhang dies nicht anders darlegt. 

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinne von Paragraf 27A des Securities Act von 1933 und Paragraph 21E des Securities Exchange Act of 1934. Tatsächliche Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen des Managements abweichen. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen sind beträchtlichen Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen, neben anderen zum Beispiel Risiken bezüglich Wettbewerb, dem Management von Wachstum, neuer Produkte, Services und Technologien, potenzieller Schwankungen der operativen Ergebnisse, internationaler Expansion, Ergebnissen von Gerichtsverfahren und Rechtsansprüchen, Optimierung der Distributionszentren, Saisonalitäten, geschäftlicher Vereinbarungen; Akquisitionen und strategischen Transaktionen, Wechselkursen, Systemstörungen, Lagerbeständen, gesetzlichen Regulierungen und Besteuerung, Zahlungsverkehr und Betrug. Weitere Informationen über Faktoren, die die Finanzergebnisse von Amazon.com beeinflussen könnten, sind in den von Amazon.com bei der Securities and Exchange Commission [US-Börsenaufsichtsbehörde] eingereichten Unterlagen ausgeführt, darunter der aktuelle Geschäftsbericht (Form 10-K) sowie nachfolgende Berichte.

LOVEFiLM
LOVEFiLM International entstand im Jahr 2006 aus dem Zusammenschluss zweier führender europäischer Venture Capital finanzierter DVD Verleihunternehmen. Das eine Unternehmen, LOVEFiLM, wurde im Jahr 2004 von dem Londoner Medienunternehmen Arts Alliance Media durch die Umfirmierung des Unternehmens DVDs On Tap gegründet. Wenig später wurden die skandinavischen Verleihunternehmen Boxman.se und Digitarian.dk integriert. Das andere Unternehmen, Video Island, 2003 von der Redbus Gruppe gegründet und von Balderton, Index und DFJ Esprit finanziert, fusionierte mit ScreenSelect Ltd. (ebenfalls 2003 gegründet) und kaufte Brafilm.se und Brafilm.no. Im Jahr 2008 übernahm LOVEFiLM International den Kundenbestands des Online DVD Verleihs von Amazon in UK und Deutschland. Seitdem wächst LOVEFiLM kontinuierlich in Deutschland, UK, Dänemark, Norwegen und Schweden.

In Deutschland verfügt LOVEFiLM mit über 40.000 Titeln über eines der umfangreichsten Filmangebote. Parallel zum DVD- und Blu-ray Verleihgeschäft und Video-on-Demand-Angebot finden Filmfans auf http://www.lovefilm.de/ jede Menge Informationen rund um das Thema Film – exklusive Video Interviews, Berichte vom Roten Teppich, brandaktuelle Filmnews. Darüber hinaus können Kunden bei LOVEFiLM eigene Kollektionen erstellen, Rezensionen schreiben oder ein persönliches Profil anlegen, um andere Filmfans in der Community zu finden und sich auszutauschen. 2009 bewertete Stiftung Warentest LOVEFiLM mit der Gesamtnote „gut“ (2.3) und kürte das Unternehmen in der Ausgabe 02/2009 zu einem der drei Testsieger. In der Ausgabe 10/2010 der Fachzeitschrift Video Home Vision ging LOVEFiLM mit der Gesamtnote „gut“ und insgesamt 74 Prozentpunkten als Testsieger hervor.

 

Weitere Informationen:

Amazon.de GmbH
Christine Hoeger
+49(0)89/358 03-530
presseanfragen@amazon.de

 

LOVEFiLM
Dr. Viktoria Wasilewski
T: +49(0)89/4520933-10
viktoria.wasilewski@lovefilm.de


Contact Amazon PR

For Non-media Inquiries:
Amazon Customer Service
For Kindle Marketing/Brand Inquiries:
Kindle Brand Use Guidelines